An welchen Rückwänden kann eine Grünfassade angebracht werden?

Wussten Sie, dass die Montage einer SemperGreenwall an praktisch jeder Wand möglich ist? Egal, ob es sich um Stein, Holz, Sandwichpaneele oder ein anderes Dämmmaterial handelt, unsere grünen Wände passen nahtlos darauf. Wir haben bereits viel Erfahrung mit verschiedenen Montagearten. Die einzige Bedingung ist, dass die Wand eine Tragfähigkeit von 45 kg/m² haben muss. In bestehenden Gebäuden ist die Wand in der Regel bereits mit Ziegeln, Holz oder einem anderen Plattenmaterial ausgestattet. Neben diesem Material können Sie sich bei Neubauprojekten auch für eine Montage direkt auf der Dämmschicht entscheiden. Das erspart die Wandbearbeitung und spart doppeltes und unnötiges Material. Es ist auch möglich, die SemperGreenwall auf Sandwichplatten zu montieren. Wir erklären Ihnen in diesem Artikel gerne, auf welchen Materialien die SemperGreenwall montiert werden kann, und wie das funktioniert.

Standardmontage auf Holz oder Stein

Im Allgemeinen wird SemperGreenwall auf Holz- oder Steinwänden installiert. Dies sind die „Standard“-Rückwände, daher wird auch hier die Standardmontage verwendet. Hier beginnen wir mit der Befestigung der Kantenabschlüsse an der Rückwand: Rinnen-, Seiten-, Eck- und Deckprofile. Dann werden die Omega- und Z-Profile vertikal an der Rückwand befestigt. Daran werden im nächsten Schritt die bereits komplett vorkultivierten Flexipanels aufgehängt. Diese Profile werden im Abstand von 62 cm, der Breite des Flexipanels, befestigt.

Montage groene gevel op steen Installatie groene gevel op steen

Grünfassadenmontage auf Dämmung

Da die Flexipanels eine TPO-Rückseite (Thermoplastisches Polyolefin) haben und die Rückseite der Panels überlappen, sind sie vollständig wasserdicht und wurzelfest. Das bedeutet, dass die Wand nicht erst abgedichtet werden muss und Wurzeln die Rückwand nicht angreifen. Das ist ideal für Sonderkonstruktionen auf Dämmung, denn so kann die SemperGreenwall als komplette Außenhülle verwendet werden. Das bedeutet, dass keine zusätzliche Verkleidung zwischen dem Dämmstoff und der SemperGreenwall angebracht werden muss.

Aufbau einer SemperGreenwall direkt auf weicher Dämmung
SemperGreenwall kann sowohl auf harter als auch auf weicher Dämmung montiert werden. Die Montage auf weicher Dämmung erfolgt mit Abstandshaltern. Diese werden auf der einen Seite an der Wand befestigt und die Flexipanels werden auf der anderen Seite montiert.

Die Dämmwirkung bleibt erhalten
Ziel ist es natürlich, die isolierende Wirkung des Dämmstoffs zu erhalten. Deshalb werden die Profile durch ein Mittelstück aus Kunststoff unterbrochen. Kunststoff leitet weder Kälte noch Wärme. Kalte Luft von außen wird also nicht nach innen geleitet und Wärme kann nicht nach außen entweichen. So wird eine Wärmebrücke verhindert und die Energie im Gebäude gehalten.

Grüne Fassade direkt auf starren Dämmplatten montiert

Die SemperGreenwall kann auch auf harten Dämmplatten montiert werden. In diesem Fall wird sie mit langen Schrauben durch die Dämmung hindurch an der Rückwand montiert. Für diese Montage sind keine Abstandshalter erforderlich.

Einsparung von Arbeits- und Materialkosten

Bei Neubauprojekten und Renovierungen, bei denen der Wandabschluss nicht wiederverwendet werden kann, ist die Montage der SemperGreenwall direkt auf der Dämmung kostensparend. In diesem Fall werden Materialkosten eingespart, da keine zusätzliche Schicht, wie z. B. Ziegel, angebracht werden muss. Und das wiederum spart Arbeitskräfte und Lohnkosten.

Technische Zeichnungen

Möchten Sie wissen, wie eine Montage auf Dämmmaterial aussieht? Laden Sie die technischen Zeichnungen von hier herunter. Es handelt sich um allgemeine Zeichnungen. Da wir sicherstellen wollen, dass alles zu 100 % korrekt ist, zeichnen wir das Projekt beim Kauf einer SemperGreenwall immer auf Maß.

In der Praxis: Projekt Einkaufszentrum Kranenburg

Dass alles nach Maß berechnet und montiert wird, zeigt das Projekt ‘SemperGreenwall im Einkaufszentrum Kranenburg, Deutschland’. Bei der hier angewandten Methode wurde zunächst eine Abstandskonstruktion aus Aluminium an einer schlichten Betonfassade angebracht. Daran wurden dann die Flexipanels mit Wassertropfleitung befestigt. Das Ergebnis: eine schön begrünte Fassade, die so wenig Material wie möglich verbraucht.

Projekt in Zusammenarbeit mit HPM Fassadentechniek

Kreisförmige Synergie durch Montage auf FALK-Sandwichplatten

Die Kreislaufbauweise ist für viele in der Baubranche immer noch ein abstraktes Konzept. Um den Übergang zum Kreislaufbau zu erleichtern, haben sich Sempergreen und FALK Bausysteme zusammengetan. So ist es unter anderem möglich, die Cradle-to-Cradle-zertifizierten SemperGreenwalls mit den zirkulären Sandwichpaneelen von FALK Bausysteme zu kombinieren. Diese Kombination hilft dabei, BREEAM- und LEED-Punkte für ein Projekt zu erzielen.

Im Gegensatz zu einer Rückwand aus Holz oder Stein sind bei einigen Sandwichpaneelen die Omegaprofile nicht vertikal, sondern horizontal befestigt (siehe 3D-Abbildung unten).

Nicht jedes Begrünungssystem lässt sich einfach an jeder Sandwichplatte befestigen, zum Beispiel wegen des maximalen Traggewichts, das die Platten tragen können. Da bei der SemperGreenwall anstelle von Erde Steinwolle als Nährboden für die Pflanzen verwendet wird, handelt es sich um eine leichte Lösung, die auf den meisten Sandwichpaneelen angebracht werden kann. Natürlich wird immer eine projektspezifische Berechnung durchgeführt, um sicher zu sein, dass die Tragfähigkeit gegeben ist.

Kreativität und maßgeschneiderte Lösungen

Neben der Verwendung verschiedener Hintergrundmaterialien gibt es weitere Möglichkeiten, eine SemperGreenwall kreativ zu gestalten. Denn die SemperGreenwall kann nicht nur an flachen Wänden, sondern auch an gebogenen Flächen angebracht werden. Das liegt an der Flexibilität des Materials, aus dem die Flexipanels hergestellt sind. Siehe zum Beispiel Pumpenhaus Schweden oder Empfang BMW Group in Dingolfing:

Auch die Montage um Bildschirme oder andere Aussparungen ist möglich. Mit der richtigen Kantenbearbeitung wird ein schöner Rahmen geschaffen. Wie zum Beispiel bei diesem Projekt in Düsseldorf oder diese kreative Lösung bei Perry Sport Amsterdam:

Oder man kann die Grünflächen auf verschiedene Bereiche aufteilen. Siehe zum Beispiel Van der Hoeven Kliniek in Utrecht oder WIR Quartier Erfurt:

Weitere Informationen

Zusammengefasst, die Möglichkeiten mit einer SemperGreenwall sind endlos. Fragen Sie sich, wie Sie Ihr Projekt mit einer SemperGreenwall verschönern können? Dann wenden Sie sich an unsere Experten, sie helfen Ihnen gerne weiter!

Diesen Artikel teilen

Mehr von
SemperGreenwall

Zurück zu Neuigkeiten & Blogs

Blog

Suchen Sie nach einer nachhaltigen Option für Ihre Fassadenrenovierung? Dann ist die SemperGreenwall eine ausgezeichnete Wahl. Dieses Grünfassadensystem ist nicht nur ein echter Blickfang, es hat auch viele Vorteile für die Immobilie und die Umwelt.
22 November 2023

Neuigkeiten

Sempergreen setzt auf die Zukunft: Wir freuen uns, unsere neue Markenstrategie vorzustellen. Angetrieben von unserer Mission, die Harmonie zwischen Pflanzen und Menschen wiederherzustellen: „Replanting the Planet“.
15 November 2023

Blog

Der Deutscher stößt 12 Tonnen CO2 pro Jahr aus, dreimal mehr als der durchschnittliche Weltbürger. Die Sempergreen Grünfassaden wandeln CO2 in Sauerstoff um. Die ideale Lösung für Orte mit begrenztem Platzangebot wie in der Stadt oder im Büro.
13 Oktober 2023

SemperGreenwall
Projektportfolio

Werfen Sie einen Blick auf unser komplettes Projektportfolio und lassen Sie sich inspirieren.

Wien | Österreich

Im Herbst 2021 wird das brandneue Hotel Gilbert, entworfen von BMW Architekten, eröffnet inmitten des beliebten Museumquartiers in Wien. Die Begrünung spielt bei der großen Renovierung eine ganz wesentliche Rolle.

Moers | Deutschland

Aufgrund des starken Wachstums hat der Energieversorger Enni einen neuen Hauptsitz bauen lassen. Innerhalb dieses Entwurfs wurden verschiedene SemperGreenwalls eingesetzt, die dazu beitragen, den ökologischen Wert des Büros zu erhöhen.

Amsterdam | Niederlande

Auf dem Geschäftsviertel in Amsterdam ist das FOZ-Gebäude ein exklusives Bürogebäude. Architekt D/Dock verwandelte den kühlen Raum in eine grüne Oase mit einladendem Aussehen, indem üppige grüne Fassaden und Holzelemente verwendet sind.

Neugierig, wie eine SemperGreenwall in Ihr Projekt passt?

Wir helfen Ihnen gern!