European Green Infrastructure Day 2023 – Online-Podiumsdiskussionen zu grüner Infrastruktur

Der Europäische Tag der Grünen Infrastruktur (European Green Infrastructure Day) 2023 findet am Donnerstag, den 27. April 2023 statt. Während dieser englischsprachiger Online-Veranstaltung finden Podiumsdiskussionen zu Themen der grünen Infrastruktur statt. Stadtplaner, Architekten, Umweltschützer, Forscher und alle, die sich für den Bau nachhaltiger und widerstandsfähiger Städte interessieren, sind eingeladen, an dieser einflussreichen virtuellen Veranstaltung teilzunehmen. Es werden verschiedene Themen behandelt, darunter „Green, Efficient, and Solar Powered: Key Features of a Sustainable Building Stock” und “Permeable Cities for Better Water Management, Resilience, and Climate Adaptation”.

Sempergreen bei der Podiumsdiskussion 'Greening Urban Spaces to Help Restore Nature in Europe'

In einer der Podiumssitzungen mit dem Titel „Greening Urban Spaces to Help Restore Nature in Europe“ wird Toni Amich, Vertriebsleiter von Sempergreen Spain, zur Diskussion beitragen. Das Panel untersucht die Rolle der grünen Infrastruktur bei der Schaffung nachhaltiger und widerstandsfähiger Städte. Basierend auf seinem Fachwissen und seiner reichen Erfahrung im Bereich Gründächer und Grünfassaden gibt Amich seine Vision zur Anwendung von Vegetation auf und an Gebäuden wieder. Moderiert wird diese Sitzung von Daniela Rizzi, Senior Officer for Nature-Based Solutions and Biodiversity bei ICLEI Europe.

Jetzt kostenlos registrieren

Möchten Sie Ihr Wissen über die Schaffung einer grünen und zukunftssicheren Infrastruktur in Städten erweitern? Melden Sie sich jetzt für den European Green Infrastructure Day 2023 an und lernen Sie von Experten wie Amich, oder treten Sie mit anderen Fachleuten in Kontakt. Die Anmeldung ist ab sofort möglich und die Teilnahme an dieser Online-Veranstaltung ist kostenlos.

WGIN, kurz für World Green Infrastructure Network, ist ein globales kooperatives Netzwerk, das sich für die Integration grüner Infrastruktur in die Stadtentwicklung und -planung einsetzt. Seit ihrer Gründung im Jahr 2009 ist die WGIN zu einem Netzwerk aus 22 nationalen Verbänden gewachsen und hat 10 Weltkongresse zum Thema grüne Infrastruktur ausgerichtet. Im Jahr 2019 gründete WGIN ein europäisches Kapitel, die die politischen Entscheidungsträger in der EU für die zahlreichen Vorteile grüner Infrastrukturen sensibilisieren soll. Der Slogan der Organisation „Vegetation macht es möglich“ unterstreicht ihren Glauben an das Potenzial grüner Infrastrukturen zur Umgestaltung der städtischen Umwelt.

Diesen Artikel teilen

Mehr von
SemperGreenwall

Zurück zu Neuigkeiten & Blogs

Blog

Die Modernisierung mit Grün verleiht jedem Gebäude eine einzigartige Identität. Außerdem steigert sie den Wert auf mehreren Ebenen. In diesem Artikel erklären wir, welchen Wertzuwachs Sie bei einer grünen Sanierung erwarten können und wie Gebäude nicht nur ästhetisch, sondern auch finanziell viel attraktiver werden.
29 April 2024

Blog

Grün zu renovieren ist nicht nur gut für die Natur, sondern bietet auch viele Vorteile für alle Beteiligten. Vom Architekten bis zum Bauunternehmer, vom Dachdecker bis zum Endverbraucher, jeder profitiert von einer grünen Renovierung. Die fünf auffälligsten Vorteile lesen Sie hier.
22 April 2024

Blog

Ein graues Dach oder eine graue Fassade ist nicht nur eine Leinwand für wunderschönes Grün, sondern auch die Grundlage für eine Welt voller Leben! Die Universität Utrecht hat das Leben in unseren Grünfassaden untersucht, und was diese Studie ergab, übertraf unsere grünsten Erwartungen!
15 April 2024

SemperGreenwall
Projektportfolio

Werfen Sie einen Blick auf unser komplettes Projektportfolio und lassen Sie sich inspirieren.

Wien | Österreich

Im Herbst 2021 wird das brandneue Hotel Gilbert, entworfen von BMW Architekten, eröffnet inmitten des beliebten Museumquartiers in Wien. Die Begrünung spielt bei der großen Renovierung eine ganz wesentliche Rolle.

Moers | Deutschland

Aufgrund des starken Wachstums hat der Energieversorger Enni einen neuen Hauptsitz bauen lassen. Innerhalb dieses Entwurfs wurden verschiedene SemperGreenwalls eingesetzt, die dazu beitragen, den ökologischen Wert des Büros zu erhöhen.

Amsterdam | Niederlande

Auf dem Geschäftsviertel in Amsterdam ist das FOZ-Gebäude ein exklusives Bürogebäude. Architekt D/Dock verwandelte den kühlen Raum in eine grüne Oase mit einladendem Aussehen, indem üppige grüne Fassaden und Holzelemente verwendet sind.

Neugierig, wie eine SemperGreenwall in Ihr Projekt passt?

Wir helfen Ihnen gern!