Lassen Sie Ihre SemperGreenwall mit einem Logo oder Text sprechen

Mit einer SemperGreenwall an einer Außenfassade oder im Innenbereich wird eine eintönige Wand buchstäblich zum Leben erweckt. Vertikale Begrünung ist ein Blickfang für jedes Gebäude, ob im Innen- oder Außenbereich. Darüber hinaus bietet eine grüne Fassade viele Vorteile für das Klima und die Gesundheit der Menschen. Aber die Kraft der grünen Oase einer SemperGreenwall kann noch mehr zum Leben erwachen, wenn sie mit einem kommerziellen oder informativen Ausdruck kombiniert wird. Denken Sie an Fassadenwerbung in Form eines Logos oder Textes. Lassen Sie sich von den ansprechenden Projekten in diesem Artikel inspirieren, bei denen das Hinzufügen eines Logos in die Gestaltung der grünen Wand die Transformation der Fassade vervollständigt.

Logo oder Text auf grüner Fassade unterstreicht nachhaltige Botschaft

Wenn ein Logo oder Text in das Design einer SemperGreenwall integriert wird, kommt das Logo vor dem Hintergrund der üppigen grünen Bepflanzung noch besser zur Geltung. Darüber hinaus verstärkt Grün die Wirkung einer nachhaltigen Botschaft, die eine Organisation vermitteln möchte. Farben spielen eine wichtige Rolle in unserem Leben. Sie beeinflussen unsere Stimmung wie kaum etwas anderes. Grün ist eine natürliche Farbe und symbolisiert Wachstum, Harmonie, Frische und Sicherheit. Es ist eine beruhigende Farbe für das menschliche Auge. Außerdem fühlen sich die Menschen in einer grünen Umgebung wohl. Alles positive Eigenschaften, die sich positiv auf die Wahrnehmung eines in eine grüne Fassade integrierten Logos auswirken können.

Projektbeispiele für eine grüne Fassade in Kombination mit Fassadenwerbung

Wir von Sempergreen hatten das Vergnügen, viele Architekten zu beraten, wie sie ein Logo oder einen Text in die Gestaltung einer grünen Fassade einfügen können. Im Folgenden zeigen wir einige Beispielprojekte zur Inspiration.

Hotel & Wellness Zuiver

Amsterdam, die Niederlande

Hotel & Wellness Zuiver im Amsterdamer Wald hat ein völlig neues Hotel nach dem Entwurf von Enzo Architectuur N Interieur gebaut. Das Innendesign ist von den vier Jahreszeiten des umliegenden Waldes inspiriert. Die Gäste erleben in den schön dekorierten Zimmern die Themen Frühling, Sommer, Herbst und Winter. Diese Atmosphäre wurde auch nach außen getragen, indem eine 560 m² große Outdoor-SemperGreenwall mit mehr als 50.000 Pflanzen installiert wurde. Bei vielen dieser Pflanzen handelt es sich um winterharte und/oder blühende Sorten. Dadurch färbt sich die Fassade im Laufe der Jahreszeiten. Auf der grünen Wand ist das Logo von Hotel & Wellness Zuiver abgebildet. Die erdigen Farben des Logos harmonieren wunderbar mit dem Grün der Fassade und drücken gleichzeitig die Verbindung zur Natur aus. Dies entspricht den Werten, die Zuiver ausstrahlen will: ein Erlebnis für die Sinne, Ruhe und Entspannung, Raum für körperliches und geistiges Wohlbefinden und optimalen Genuss in einer sicheren Umgebung.

McDonalds

Orlando, Florida, USA

Die Fastfood-Kette McDonalds setzt auf Nachhaltigkeit und will das erste energieneutrale Fastfood-Restaurant der Welt werden. Kürzlich eröffnete sie ein neues Flaggschiff-Restaurant in Walt Disney World in Orlando, Florida. Dieses äußerst nachhaltige Restaurant ist in jeder Hinsicht grün. Das in Chicago ansässige Architekturbüro Ross Barney Architects hatte bei der Planung die Absicht, den nachhaltigen Ansatz des Gebäudes auch visuell sichtbar zu machen. Deshalb hat der Architekt fast 185 m² begrünte Außenfassaden von Sempergreen in Form der bekannten Rundbögen des McDonald’s M in den Entwurf einbezogen. Durch das grüne Erscheinungsbild schmiegt sich das Gebäude in seine Umgebung ein. Dies ist ein schönes und inspirierendes Beispiel dafür, wie das Design eines Logos in den Bau einer SemperGreenwall umgesetzt werden kann.

Sportkette Perry Sport

Amsterdam, Rotterdam und Utrecht, die Niederlande

In Zusammenarbeit mit Ambius hat Sempergreen die Innenwände verschiedener Geschäfte der Sportkette Perry Sport mit einer beeindruckenden SemperGreenwall Indoor ausgestattet. Perry Sport steht für einen gesunden und sportlichen Lebensstil und die Wohnwand schafft dafür das ultimative Outdoor-Gefühl.  Die lebenden Wände sind ein echter Blickfang, wenn man das Geschäft betritt. Deshalb hat sich Perry Sport auch dafür entschieden, sein Logo in der grünen Wand zu reflektieren. Innerhalb eines grauen Rahmens werden ein 3D-Logo und ein Bildschirm angezeigt. Die grüne Fassade wird um den Rahmen herum aufgebaut, was dank der Flexibilität und des modularen Aufbaus des grünen Fassadensystems von Sempergreen sehr einfach möglich ist.

Hauptsitz Viva

Bratislava, Slowakei

Im slowakischen Bratislava ist ViVa ansässig, ein Fachgroßhändler für Sanitärartikel, Badzubehör und Keramik. Das Unternehmen ist seit mehr als 20 Jahren auf dem Markt tätig und ist ein zuverlässiger und führender Lieferant für Privat- und Projektaufträge. Sauberkeit ist einer der Grundsätze, für die ViVa steht. Das wollten sie auch im Inneren ihres Büros ausstrahlen. Deshalb haben sie sich für die Installation mehrerer grüner Innenfassaden entschieden, die die Luft reinigen und eine gesunde Arbeitsumgebung schaffen. Da die ViVa stolz auf ihre Marke ist, ließ sie ihr Logo in die SemperGreenwall einarbeiten. Die Metallbuchstaben heben sich wunderbar von dem grünen Hintergrund und der weißen Einrichtung der eleganten Innenräume ab.

Bauunternehmen De Vries & Verburg

Stolwijk, die Niederlande

Für das in Stolwijk ansässige Bauunternehmen De Vries & Verburg ist Nachhaltigkeit mehr als nur ein PR-Instrument. Sie streben danach, ein führender und tatkräftiger Marktteilnehmer zu sein, indem sie Verantwortung für eine nachhaltige Zukunft übernehmen. Seit 2010 sind sie sich ihrer sozialen Verantwortung und der Endlichkeit der Ressourcen bewusst. Deshalb suchen sie nach nachhaltigen und zukunftsorientierten Lösungen, von denen die SemperGreenwall eine ist. Um ihre nachhaltigen Ziele auch nach außen hin zu demonstrieren, haben sie 2019 ihr Firmengelände an mehreren Seiten mit einem grünen Wandsystem ausgestattet. Außerdem wurde der Firmenname an mehreren Seiten des Gebäudes in die SemperGreenwall Outdoor integriert. Damit zeigt De Vries & Verburg, dass ihre Nachhaltigkeitsambitionen keine leeren Versprechungen sind, sondern dass sie wirklich selbst dafür stehen.

Kimpton De Witt Hotel

Amsterdam, die Niederlande

Das ehemalige Crowne Plaza Hotel in Amsterdam erwies sich als idealer Standort für die Hotelkette Kimpton, um ihr erstes Hotel außerhalb der USA zu eröffnen. Das Hotel wurde 2017 nach dem Entwurf des Architekten Michaelis Boyd komplett renoviert. Insgesamt wurden 274 Zimmer überarbeitet und 15 besondere Zimmer gestaltet. Alle Zimmer erhielten ein frisches und modernes Interieur. Das Ergebnis ist ein edles Boutique-Hotel mit persönlichem Stil und warmer Atmosphäre dank Eichenböden, Glaswänden und einer leuchtend grünen Fassade an der Außenseite. Ein frischer Wind wehte sozusagen durch das Hotel und verlieh ihm mehr Luft. Um dies zu verdeutlichen, hat der Architekt den Schriftzug „And breathe“ in Neonbuchstaben in die SemperGreenwall an der Außenseite des Hotels integriert. Außerdem fällt die Begrünung sofort auf, wenn man das Kimpton De Witt Hotel betritt. Das Hotel will ein Zufluchtsort in der geschäftigen Stadt sein, und die Begrünung wirkt bei der Ankunft einladend.

Supermarket Bonpreu

Banyoles, Spanien

Bonpreu ist eine große Supermarktkette in Katalonien mit mehr als 200 Geschäften. Seit mehr als 10 Jahren engagiert sich die Bon Preu Gruppe für nachhaltige Initiativen im Einzelhandel. So war Bonpreu 2006 der erste Supermarkt in Katalonien, der die biologisch abbaubare Tüte einführte. Im Jahr 2008 wurde eine Kampagne zur Verringerung der Verwendung von Plastiktüten mit dem Slogan Besser als eine Plastiktüte“ gestartet. Dies führte zu einer Reduzierung der Einweg-Plastiktüten um 40 %. In diesen nachhaltigen Rahmen fügt sich auch die Begrünung des Supermarktes ein. Das neue Geschäft in Banyoles ist nun stolzer Besitzer seiner ersten grünen Fassade. Die SemperGreenwall trägt das Logo von Bonpreu und unterstreicht das Engagement der Supermarktkette für Nachhaltigkeit.

Albert Heijn XL - Parkplatz des Einkaufszentrums Stadshart

Zoetermeer, die Niederlande

Das Parkhaus des Einkaufszentrums Stadshart in Zoetermeer war früher ein trostloser Ort mit einem tristen Erscheinungsbild. Um dies zu verbessern, unternahm die Gemeinde Zoetermeer 2012 in Zusammenarbeit mit Unibail Rodamco den wichtigen Schritt, das Parkhaus nachhaltig zu gestalten. Sempergreen stattete das gesamte Parkhaus mit einer 274 m2 großen SemperGreenwall aus. Dadurch wurde der Einkaufsbereich von Zoetermeer erheblich verschönert. Die Einzelhändler hatten auch die Möglichkeit, ihr Logo in die grüne Wand einzubringen. Albert Heijn XL zum Beispiel entschied sich dafür, seiner Marke im Grün der Fassade ein nachhaltiges Image zu verleihen.

Copa Airlines Club

Bogota, Kolumbien

Copa Airlines ist die nationale Fluggesellschaft von Panama. Copa Airlines möchte ihren regelmäßigen Passagieren während der Wartezeit am Flughafen Privatsphäre und Komfort bieten. In exklusiven Wartebereichen, den so genannten Copa Clubs, wird es den Reisenden bequem gemacht. In diesem Zusammenhang verfügt der Copa Club am El Dorado International Airport in Bogota über eine Indoor SemperGreenwall. In die Fassade ist das Logo von Copa Airlines eingearbeitet. So vermittelt die grüne Fassade den Clubmitgliedern das Gefühl, bei Copa Airlines willkommen zu sein, und stärkt ihre Bindung an die Fluggesellschaft. Darüber hinaus schafft die Begrünung eine entspannte Atmosphäre, die den Aufenthalt im Club angenehm macht.

Roma

Raamsdonksveer, die Niederlande

Der Isoliertürenlieferant Roma aus Raamsdonksveer ist Vorreiter bei der Umgestaltung seines Betriebsgeländes in Richtung Nachhaltigkeit. Als eines der ersten Unternehmen in den Niederlanden entschied sich Roma für eine grüne Fassade an der Außenseite seines Bürogebäudes. Ihr Logo wurde wunderschön in die grüne Fassade integriert. Auf diese Weise zeigt Roma seine Nachhaltigkeitspolitik auch nach außen hin. Jetzt, nach mehr als 10 Jahren, ist die grüne Fassade immer noch eine Bereicherung für die Artenvielfalt in der Umgebung, bringt Kühlung in das Gebäude und ist ein Blickfang für die Besucher des Büros.

FOZ building

Amsterdam, die Niederlande

Wer das FOZ-Gebäude an der Zuidas in Amsterdam betritt, kann nicht übersehen, dass er FOZ betreten hat. Der Empfangsbereich des Gebäudes zeigt die Buchstaben F O Z in Holz auf einer imposanten grünen Fassade. Der Eingangsbereich ist satte 7 Meter hoch. Diese Höhe war zwar beeindruckend, machte es aber auch schwierig, dem halligen Raum eine warme Atmosphäre zu verleihen. Bis das Architekturbüro D/Dock die kühle Halle mit üppig grünen Wänden und Holzelementen in eine grüne Oase mit einladender Atmosphäre verwandelte. Der Betondschungel verwandelte sich in eine friedliche grüne Oase in dem ansonsten stets geschäftigen Geschäftsviertel.

Westin Hotel

Vancouver, Kanada

Umweltfreundliches und nachhaltiges Reisen ist ein wachsender Trend und spielt eine immer wichtigere Rolle bei den Entscheidungen der Reisenden. Dies spiegelt sich auch in einer Umfrage der Reiseplattform Booking.com wider, in der eine große Mehrheit der Reisenden (87 %) angab, nachhaltig reisen zu wollen. (Lesen Sie mehr dazu in unserem Blog: 8 grüne Hotels in Europa, die auf jeden Fall einen Besuch wert sind). The Westin ist eine US-amerikanische Luxushotelkette, die diese wichtige Entwicklung vorausgesehen hat. Bereits 2010 demonstrierte sie ihre nachhaltigen Ambitionen, indem sie eine SemperGreenwall am Eingang des The Westin Wall Centre am Flughafen von Vancouver installieren ließ. Die grüne Wand enthält das Logo von The Westin und den Standort. Das Grün heißt die ankommenden Besucher herzlich willkommen.

Möchten Sie mehr über die Gestaltung einer grünen Fassade mit einem Logo erfahren?

Haben Sie nach der Betrachtung dieser inspirierenden Projekte noch Fragen zu den Gestaltungsmöglichkeiten einer SemperGreenwall oder möchten Sie die SemperGreenwall in Ihr Portfolio aufnehmen? Wenden Sie sich an einen unserer Grünfassadenexperten. Sie werden Ihnen gerne helfen!

Diesen Artikel teilen

Mehr von
SemperGreenwall

Zurück zu Neuigkeiten & Blogs

Blog

Der Bausektor spielt eine entscheidende Rolle bei der Bewältigung der klimatischen Herausforderungen. Dabei zeichnet sich ein wichtiger Strategiewechsel ab: Sanierung wird zunehmend dem Neubau vorgezogen. In diesem Artikel erläutern wir, warum grüne Sanierung für die Anpassung an das städtische Klima wichtig ist.
15 Juli 2024

Neuigkeiten

Entdecken Sie, wie digitale Technologie mit lebenden grünen Wänden für nachhaltige und visuell ansprechende Werbebildschirme kombiniert wird. Erfahren Sie mehr über erfolgreiche Projekte in Düsseldorf und Berlin und die neuesten Innovationen.
11 Juli 2024

Blog

Suchen Sie nach einer nachhaltigen und grünen Lösung für Ihr Sanierungsprojekt? Dann sollten Sie ein grünes Facelifting mit einem Gründach oder einer Grünfassade von Sempergreen in Betracht ziehen! In diesem Artikel werfen wir einen Blick auf die 7 schönsten ökologisch sanierten Projekte mit einem begrünten Dach oder einer begrünten Fassade.
24 Juni 2024

SemperGreenwall
Projektportfolio

Werfen Sie einen Blick auf unser komplettes Projektportfolio und lassen Sie sich inspirieren.

Wien | Österreich

Im Herbst 2021 wird das brandneue Hotel Gilbert, entworfen von BMW Architekten, eröffnet inmitten des beliebten Museumquartiers in Wien. Die Begrünung spielt bei der großen Renovierung eine ganz wesentliche Rolle.

Moers | Deutschland

Aufgrund des starken Wachstums hat der Energieversorger Enni einen neuen Hauptsitz bauen lassen. Innerhalb dieses Entwurfs wurden verschiedene SemperGreenwalls eingesetzt, die dazu beitragen, den ökologischen Wert des Büros zu erhöhen.

Amsterdam | Niederlande

Auf dem Geschäftsviertel in Amsterdam ist das FOZ-Gebäude ein exklusives Bürogebäude. Architekt D/Dock verwandelte den kühlen Raum in eine grüne Oase mit einladendem Aussehen, indem üppige grüne Fassaden und Holzelemente verwendet sind.

Neugierig, wie eine SemperGreenwall in Ihr Projekt passt?

Wir helfen Ihnen gern!